KONZEPT

Was im Alltag ausgedient hat muss nicht zwingend auf den Müll. Das Potenzial, welches in alten Baumaterialen und Sportgeräten steckt wurde mit Kreativität und Herzblut mit neuen Trainingskonzepten sowie einheimischer Kunst verschmolzen. Ein zentrales Element in der Umsetzung war auch die Verbundenheit zur Stadt Bern, indem die Hauptstadt gekonnt in das Baukonzept integriert wurde. Entstanden ist dadurch eine Trainingsfläche die durch Einzigartigkeit und Atmosphäre besticht.

_MG_2048 Kopie.jpg
_MG_2055 Kopie.jpg
_MG_2061 Kopie.jpg
_MG_2197 Kopie.jpg